Cous-Cous Hähnchenpfanne mit Schmorkürbis

Zutaten (4 Portionen):

700g gekochter Cous Cous
300g Hähnchenbrust in Würfel geschnitten
2 Stück Paprika rot
1 Stück Zuccini
1 Bund Lauchzwiebeln
1 Stück Zitronen
1 Knolle Knoblauch
2 Stück Zwiebeln
1 Bund Petersilie
1 Stück Hokkaido-Kürbis

Außerdem:

100 ml Olivenöl
20g Ras el Hanout
Koriander
Thymian
Estragon

Zubereitung:

Beilage: Schmorkürbis

Kürbis ungeschält in dickere Blaken schneiden, mit Olivenöl, Knoblauch, Ras el Hanout, Salz und Pfeffer würzen und bei 160 Grad 20 Minuten in den Ofen. Auch kalt sehr lecker!

Hauptgang: Cous-Cous Hähnchenpfanne mit Schmorkürbis

Hähnchen anbraten, Gemüse und Zwiebeln (in Würfel geschnitten, Lauchschloten am Schluss) zugeben, schön durchbraten. Ras el Hanout einstreuen mit Salz abschmecken.

Cous Cous (bereits gekocht) hinzugeben Deckel auf die Pfanne setzten und nach ca. 2 Minuten später von der Kochstelle nehmen und ziehen lassen. (unbedingt abschmecken) Thymian, Petersilie, Koriander, Knoblauch fein hacken und mit den frischen Lauchschloten sowie Zitronenabrieb hinzugeben.

IN DEN WARENKORB
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Rezepte. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar