Forelle im Beutel mit Kräuterkartoffeln und Radicciosalat

Zutaten (4 Portionen):

4 Stück Forellen ganz (ca. 300-500g)
600 g Kirschtomaten
2 Stück Lauch
1 Bund Thymian
1 Bund Rosmarin
2 Stück Zitrone
600 g Kartoffeln festkochend
1 Bund Petersilie glatt
2 Stück Radiccio
1 Beutel Salatherzen
2 Stück Zwiebeln

Außerdem:

10 g Fischgewürz
10 g Zitronenpfeffer
10 g Lampong-Pfeffer
10 g Kräuterpfeffer
10 g Meersalz
100 ml Olivenöl
100 ml Knoblauchöl
100 ml Balsam-Essig
etwas Butter

Zubereitung:

Beilage: Kräuterkartoffeln

Kartoffeln waschen, in kleine Scheiben schneiden. In eine Schüssel geben, mit Knoblauchöl, Olivenöl und Meersalz sowie mit Kräuterpfeffer marinieren, auf ein Blech geben und ca. 20 min bei 180 Grad in den Ofen bis sie schön goldgelb sind. Mit frischen Kräutern garnieren.

Hauptgang: Forelle mit Kirschtomaten und Lauch

Die Seiten der Forelle einschneiden und diese Würzen (Fischgewürz, Zitronenpfeffer und Zitronenabrieb). Kirschtomaten halbieren den Lauch in gleichmäßige Stücke schneiden. Backpapier ausbreiten ein Stück Butter in die Mitte legen und den Lauch gleichmäßig nebeneinander arrangieren. Die Kirschtomaten als nächstes über den Lauch geben und die Forelle darauflegen. Alles mit Knoblauchöl übergießen. Die Kräuter in den Forellenbauch legen und das Backpapier einschlagen, sodass ein Kochbeutel entsteht. Bei 160 C. Ofen vorgeheizt, ca. 20 min in den Ofen.

Salat: Chiffonade mit Zitronen-Dressing

Radiccio und Salatherzen fein schneiden (Chiffonade), waschen, Zwiebeln schälen, in feine Streifen schneiden. Etwas Petersilie hacken.

Alles in eine Schüssel, mit Salz, Pfeffer, Balsam-Essig, Olivenöl und etwas Knoblauchöl marinieren etwas Zitronenabrieb dazu.

IN DEN WARENKORB
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Rezepte. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.